15.06.2018 Tagesexkursion nach Steyl an der Maas/NL
15.06.2018

Freitag, 15. Juni 2018 mit dem Bus

Tagesexkursion nach Steyl an der Maas/NL

Diesmal bieten wir Ihnen eine Exkursion in die Niederlande in das Missionsdorf Steyl an, nur ca. eine Stunde von Kleve entfernt. Hier hat Arnold Janssen im Jahre 1875 die Missionsgesellschaft vom Göttlichen Wort (Societas Verbi Divini-SVD) gegründet, was wegen des Kulturkampfes in Deutschland nicht möglich war.
Das Missionshaus entwickelte sich rasch. Bald gründete Arnold Janssen in Steyl zwei weitere missionarische Gemeinschaften, die der Dienerinnen des Heiligen Geistes (Steyler Missionsschwestern) und die der Dienerinnen des Heiligen Geistes von der Ewigen Anbetung (Steyler Anbetungsschwestern). Die drei Gemeinschaften wirkten bald in allen fünf Kontinenten.
Arnold Janssen (geb. 1837 in Goch) wurde im Jahre 2003 in Rom von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.

Vorbereitet hat diese Reise Herr Huub Kurstjens, zur Erinnerung, er hatte nach der letzten JHV einen kurzweiligen Vortrag über den italienischen Heiligen „GIUSEPPE DA COPERTINO (1603-1663)“, der „Fliegende Frater“, gehalten. Sein dort lebender Bruder, Herr Willem Kurstjens, wird uns führen und uns mit seinem Bruder den ganzen Tag begleiten.
Schon jetzt den beiden Herren ein herzliches Dankeschön.

8.30 Uhr Abfahrt Haltestelle Arbeitsamt Kleve, Lindenallee
8.50 Uhr Abfahrt Goch, Höster Weg, Parkplatz Feuerwache
10.00 Uhr Ankunft Jochumhof Steyl
Dort stärken wir uns zunächst im Maassaal mit koffie/thee met Limburgse vlaai.
Herr Willem Kurstjens wird uns mit einer Powerpoint-Präsentation die Region vorstellen und uns Wissenswertes über die Ordenstätigkeit erzählen.
Spaziergang durch den Botanischen Garten zum Missionshaus.
12.00 Uhr Besichtigung des Museums mit vielen Sehenswürdigkeiten aus der ganzen Welt, die von den Steyler Missionaren mitgebracht wurden und das seit 1931 unverändert ist.
13.00 Uhr Mittagessen im Restaurant ´t VAERHOES
14.30 Uhr Besuch der Kirche St. Michael mit dem Grab des Hl. Arnold Janssen.
Spaziergang durch den Klostergarten mit dem Besuch der Grotten - sie entstanden aus Schlacke und Abfällen der Ziegeleien von Tegelen – .
Danach Besuch des Historischen Dampfmaschinen – Kesselhauses
Wenn es die Zeit erlaubt, werden wir auch den Friedhof aufsuchen.
17.00 Uhr Besuch der Kirche im Heilig-Geist-Kloster (Mutterhaus der Anbetungsschwestern)
Ca. 17.30 Uhr Rückfahrt nach Goch und Kleve

Kosten: 34.- Euro, Nichtmitglieder 39.- Euro für Busfahrt, Honorar für Führungen, Koffie/thee met Limburgse vlaai, Eintritte fürs Museum und Dampfmaschinen-Kesselhaus. Ihre Einzahlung erbitten wir auf das Konto unserer Dante-Gesellschaft (IBAN DE70 3245 0000 0005 0117 62) unter dem Stichwort „Steyl“.

Gerne nimmt Ihre Anmeldung unsere Schatzmeisterin, Frau Irene Kolbe, unter der Telefonnummer 02821 / 60873, bis 30. Mai 2018 entgegen und wird dann Ihre Teilnahme telefonisch bestätigen.



 zurück